fördern, begleiten, unterstützen

In der Geriatrie steht die Behandlung von älteren Menschen im Mittelpunkt. Durch die altersbedingten Erkrankungen sind Patienten dieser Altersgruppe häufig in ihrer Selbstständigkeit eingeschränkt, sodass ihre Lebensqualität reduziert ist

 

Mögliche Krankheitsbilder in der Geriatrie:

  • dementielle Erkrankungen wie Morbus Alzheimer
  • Z.n. Apoplex (Schlaganfall)
  • Rheumatische Erkrankungen
  • Arthrose
  • Altersdepression

Ergotherapeutische Behandlung beinhaltet u.a.:

  • ADL-Training (Training zur Alltagsbewältigung)
  • Sturzprävention
  • Aktivierung kognitiver und motorischer Fähigkeiten, z.B. für bessere Orientierung
  • Trainieren von sensorischen Fähigkeiten
  • Beratung, auch der Angehörigen, bei Wohnraum- und Hilfsmittelanpassung

Therapieziel:

Verbesserung und Erhalt der vorhandenen oder verlorengegangen Fähigkeiten, um die Pflegebedürftigkeit zu mindern und somit die Lebensqualität so lange wie möglich zu erhalten bzw. zu steigern.

 
E-Mail
Anruf
Karte
Infos
Instagram